Zur Startseite: https://arriba-hausarzt.de/

Versionshinweise

3.9.3
* Die Logging-Bibliothek logback wurde auf Version 1.2.9 aktualisiert,
um eine mögliche Sicherheitslücke zu schließen.
Siehe auch https://cve.report/CVE-2021-42...[CVE-2021-42550]3.9.2
* Die Laufzeit der HÄVG-Lizenz wurde bis zum 31.12.2023 verlängert

3.9.0
* Die Unterstützung der arriba-pro-Studie ist jetzt deaktiviert

3.8.8
* Die Laufzeit der AOK-Lizenz wurde bis zum 30.09.2022 verlängert

3.8.7
* Die dänische Lokalisation wurde aktualisert

3.8.6
* Die Laufzeit der AOK-Lizenz wurde bis zum 30.09.2021 verlängert

3.8.5
* REST-Server und SOAP-Server jetzt auch unter Java 11 bis Java 15 lauffähig
* Layout des Lizenzbearbeitungs-Fensters verbessert

3.8.4
* Aktivierung aller Module für die Demolizenz-Laufzeit

3.8.3
* Bei Aufruf durch Praxisverwaltungssysteme mit Startkonfiguration in den Versionen 2.0 bis 2.2 wird die Datei
`result.xml` wieder in der Version 2.0 zurückgegeben.

3.8.2
* Verlinkung zum nächsten Kapitel am Ende eines Kapitels im Info-Bereich

3.8.0
* Feedback-Funktion
* Offizielle Freigabe der Module KHK (Koronare Herzkrankeit), DPH (Duale Plättchenaggregations-Hemmung), HK (Herzkatheter), MQu (Mediquit, Medikamente absetzen)
* Die Module Ins (Insulinbehandlung nicht-intensiviert) und ICT (Insulinbehandlung intensiviert) wurden entfernt.
* Ausdruck für Modul Vhf (Vorhofflimmern)
* Erweiterung der Startkonfiguration um Parameter für Vhf
* Erweiterung der Startkonfiguration um die Praxisadresse. Diese wird dann auch – wie bisher – für alle zukünftigen Sitzungen gespeichert

3.7.5
* Redesign der Splash-Screens
* Verlängerung der Lizenz für den Hausärzteverband bis 31.12.2021

3.7.4
* MQu: Logo der Medizinischen Hochschule Hannover

3.7.3
* REST-Server funktionert nur noch mit spezifischer Lizenz

3.7.2
* Neue Fassung für HZV-Verträge mit den Modulen KVP, DEP und VHf

3.7.1
* Fehler in Formatierung des Geburtsdatums im AOK-Präventionsgutschein behoben

3.7.0
Aktualisierte AOK-Ansprechpartner-Daten für arriba-lib-aok-bw
In arriba-lib-aok-bw können jetzt auch weitere Module durch eine individuelle Lizenz
erweitert werden
In arriba-lib können auch die AOK-Module durch angepasste Lizenzen freigeschaltet werden
da die AOK-Ansprechpartner-Daten nicht mehr in der Applikation, sondern in der Lizenz abgespeichert werden.
Kleinere Fehlerbehebungen bei abgelaufenen Lizenzen

3.6.4
Bibliotheksübersicht jetzt scrollbar bei zu kleiner Fenstergöße
VHF: Hinweis auf G-BA-Empfehlung für Apixaban und Edoxaban; textl. Anpassung zu Blutungen

3.6.3
Anpassung Text

3.6.0
Lauffähigkeit unter OpenJDK

3.5.0
Aufgrund neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse wird ASS in der Primärprävention nicht mehr empfohlen.
Lauffähigkeit unter Java 11.

3.3.0
Lauffähigkeit unter Java 9.
Verlängerung der Lizenz bis Ende 2018.

3.1.0
Neue Sprachversion: Dänisch.

3.0.3
Schnittstellen-Kompatibilität zur AOK-Version 3.0.3, nur interessant im Zusammenspiel mit Praxissoftware.

3.0.2
Schnittstellen-Kompatibilität zur AOK-Version 3.0.2, nur interessant im Zusammenspiel mit Praxissoftware.

3.0.0
Java muß jetzt mindestens in der Version 8 installiert sein.
Neu implementierte Druckfunktion und neues Drucklayout.
Übernahme von Beratungsparametern von und Rückgabe der Beratungsergebnisse an die Praxissoftware des beratenden Arztes ist jetzt möglich. Interessierte Hersteller von Praxissoftwarewenden sich wegen der Schnittstellenbeschreibung bitte an support@arriba-hausarzt.de.

2.5.1
Blutdrucksenkende Medikation wird bei einem Blutdruck unter 120 mmHg für die Risikoberechnung ignoriert.
Java muß jetzt mindestens in der Version 6 installiert sein.
Neue Sprachversion: Estnisch
Korrektur eines Fehlers im Ausdruck.

2.4.3
Warnhinweis zu fehlender Evidenz für risikomindernde Effekte von ASS bzw. Statin bei einem Ausgangsrisiko unter 15% entfernt.
Reiter 'Druckdaten' umbenannt in 'Drucken'.
Metformin im Ausdruck korrigiert.

2.4.1
Lauffähigkeit unter Java 7.

2.4.0
Zusätzliche Berücksichtigung der relativen Risikoreduktion um 30% durch Behandlung mit Metformin bei Diabetikern.

2.2.3
Bildbeschreibungen im Ausdruck jetzt kursiv gesetzt.

2.2.2
Relative Risikoreduktion von ASS in der Primärprävention jetzt nach aktueller Studienlage nur noch 12%. In der Sekundärprävention bleibt es bei 20% relativer Risikoreduktion durch ASS. Zusätzlicher Button zum Anzeigen von Informationen zur Berücksichtigung weiterer Risikofaktoren.
Verbesserter Kontrast von Smileys beim Ausdruck auf Graustufendruckern (z.B. S/W-Laserdruckern).
Sicherstellung, daß der Dateiname eines gespeicherten Ausdrucks mit der Erweiterung ".pdf" endet.
Übernahme von Beratungsparametern von und Rückgabe der Beratungsergebnisse an die Praxissoftware des beratenden Arztes ist jetzt möglich. Interessierte Hersteller von Praxissoftware wenden sich wegen der Schnittstellenbeschreibung bitte an support@arriba-hausarzt.de.

2.0.4
Startprobleme unter Java 5 behoben.

2.0.3
Druckfunktion.
Hinweis auf fehlende Kostenübernahme von Statinen durch die GKV bei Ausgangsrisiko unter 20% (G-BA-Beschluss vom 19.03.2009).
Ergänzungen im Info-Fenster (Diabetes, Statin).

1.0.2
Fehler: Unter bestimmten Umständen war die Statuszeile unter den Grafiken ("Grafik wird erstellt...") nicht sichtbar.

1.0.1
Erste öffentliche Version.