Start der arriba-Genossenschaft

arriba-lib

Bibliothek der Entscheidungshilfen für die hausärztliche Praxis

arriba ist „Erwachsen“ geworden und hat fantastische Chancen zur Weiterentwicklung. Mittlerweile existieren einsatzbereite Beratungsmodule zu den Behandlungsanlässen Depression, KHK, Diabetes mellitus, Orale Antikoagulation, PSA-Screening. Während das klassische arriba-Modul zur kadiovaskulären Prävention auch in Zukunft dauerhaft kostenlos für alle Hausärztinnen und Hausärzte zur Verfügung stehen wird, planen wir für die neuen Module ein anderes Modell.

Wir brauchen ein professionelles Team, das neue Module entwickelt, die vorhandenen aktuell hält, qualitativ hochwertige Schulungsmaterialien für Aus-, Weiter- und Fortbildung erstellt, neue Anwender gewinnt und einen gut erreichbaren Nutzer-Service (technisch und inhaltlich) anbietet.

Da wir die Unabhängigkeit von arriba unter keinen Umständen aufgeben wollen, fallen daher klassische Investment-Modelle zur weiteren Finanzierung aus. Wir haben uns daher entschieden eine traditionelle Form des „Crowd-Funding“ zu nutzen, um arriba nachhaltig weiterzuentwickeln: Die Gründung einer Genossenschaft!